Organisation in Hamburg

Träger

4 Pfoten für Sie ist nun auch richtig in Hamburg angekommen. Im Mai 2013 ist der Startschuss gefallen. Die Initiative des Lions Clubs Hamburg-Waterkant hat es möglich gemacht. Mit dem Ziel Menschen auch im Alter zu unterstützen, sind sie an das Kölner Projektteam herangetreten. Der Hunde Besuchsdienst sollte auch von Demenz betroffene Menschen in Hamburg unterstützen – aber natürlich alles unter fachlicher Anleitung des Projektteams unter dem Träger der Alexianer mit ihrer langjährigen Erfahrung und der großen Resonanz nicht nur in Köln. Mit der HAMBURGISCHEN BRÜCKE hat sich ein Träger in Hamburg gefunden, der ebenfalls das Ziel verfolgt „Wir Hamburger lassen keinen von uns über Bord gehen“. Der alteingesessene Verein unterstützt seit über 100 Jahren Menschen im Alter, bei Krankheit, bei finanziellen Notlagen und bei kleinen und großen Krisen – Hauptaugenmerk liegt hier auf der Diagnose Demenz. Mit der Hundeschule „DoggyCamp“ um Sina Rademacher wurde schnell ein professioneller Kooperationspartner für die Hundeseite gefunden. Hier wird ausgebildet und geschult was das Zeug hält, damit die Mensch-Hund-Teams sich wohl mit ihrer neuen Aufgabe fühlen und auch dafür geeignet sind.

 

Seit nun mehr fünf Jahren werden Mensch-Hund-Teams professionell ausgebildet, werden Besuche koordiniert, finden wunderbare Momente zwischen Mensch und Tier statt und finden pflegende Angehörige Unterstützung im Alltag. Und das über die Jahre hinweg mit unermüdlicher Unterstützung des Lions Clubs Hamburg-Waterkant.

Unterstützt durch

Unser besonderer Dank geht an den Lions Club Hamburg-Waterkant, der durch seine großzügige Anschubfinanzierung  die Übertragung des Konzeptes "4 Pfoten für Sie" nach Hamburg möglich gemacht hat.

Der Lions Club Hamburg-Waterkant wurde 2003 gegründet und setzt sich vorrangig für die Förderung der Alten- und Behindertenpflege ein, weil es immer mehr Menschen im Alter aus sozial schwachen Kreisen trifft!
„Mit dem Projekt „4 Pfoten für Sie“ können wir auf ideale Weise vielen Menschen helfen, trotz einer ernsten Diagnose noch möglichst lange am gesellschaftlichen Leben teil zu nehmen. Wir freuen uns sehr auf die Umsetzung in Hamburg“, berichtet Barbara Gitschel-Bellwinkel, PR Beauftragte des LC Hamburg-Waterkant.

Kooperierende Hundeschulen

Die Hundeschulen "Doggy Camp" und "Dogs Pro" sind Kooperationspartner der HAMBURGISCHEN BRÜCKE im Rahmen von "4 Pfoten für Sie". Die zertifizierten Hundeschulen der Tierärztekammer Schleswig-Holstein sind zuständig für die Eignungstests und Auswahl der Besuchshunde sowie die Vorbereitung und Begleitung der Mensch-Hund-Teams.

Projekttransfer und fachliche Begleitung

Der Projekttransfer erfogt unter fachlicher Begleitung der Initiatoren und des Projektteams von "4 Pfoten für Sie" aus Köln.

Patin Kate Kitchenham