Mitmachen & Helfen: Engagieren

Ihr Engagement im Hundebesuchsdienst

Sie können sich vorstellen, Menschen mit Demenz stundenweise zu betreuen? Sie haben einen freundlichen und menschenbezogenen Hund?
Zusammen sind Sie ein gutes Team und möchten einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen?

Dann engagieren auch Sie sich bei „4 Pfoten für Sie“ und schenken Sie Menschen mit Demenz ein paar Stunden Ihrer gemeinsamen Zeit. Schon zwei Stunden Zeit pro Woche können helfen, Menschen mit Demenz (wieder) den Kontakt zu Hunden zu ermöglichen, ihren Alltag zu bereichern und deren Angehörige zu entlasten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Dann werden Sie schrittweise auf Ihre gemeinsame Aufgabe vorbereitet. Zunächst erhalten Sie einen Fragebogen und nehmen am „Casting auf der Hundewiese“ teil, bei dem Ihr Hund auf seine Eignung für den Besuchsdienst getestet wird. Dann haben Sie die Möglichkeit den 40-stündigen Qualifizierungskurs und den BVZ-Hundeführerschein zu absolvieren. Erst dann erfolgt die individuelle und fachlich begleitete Vermittlung zu Menschen mit Demenz.

Patin Kate Kitchenham