Angebot & Hilfe für Angehörige

Die Pflege und vor allem die Betreuung eines an Demenz Erkrankten im häuslichen Bereich wird von vielen Angehörigen als "Rund-um-die-Uhr-Dasein" beschrieben, was sie häufig an den Rand der physischen und psychischen Belastungsgrenze führt. Ein stundenweises Entlastungsangebot kann hier eine beginnende Unterstützung im Betreuungsalltag darstellen. Geschulte freiwillige Helferinnen und Helfer besuchen die Familie, betreuen den Demenzerkrankten und ermöglichen Angehörigen, diese Zeit für sich zu nutzen.

Die Pflegeversicherung stellt für die Inanspruchnahme von Entlastungsangeboten zusätzliche Betreuungsleistungen (§ 45 SGB XI) in Höhe von 104,00 bzw. 208,00 Euro pro/Monat zur Verfügung. Dieses Geld kann für Angebote der Tages- und Kurzzeitpflege, für Betreuungsleistungen ambulanter Pflegedienste und für anerkannte niedrigschwellige Hilfe- und Betreuungsangebote zweckgebunden verwendet werden.

Besuche zu Hause: Enlastung für pflegende Angehörige

"4 Pfoten für Sie" ist ein anerkanntes niedrigschwelliges Hilfe- und Betreuungsangebot im Sinne des § 45 SGB XI.
Das heißt für Sie: "4 Pfoten für Sie" ist ein ambulanter Besuchsdienst, in dem  freiwillige Helferinnen und Helfer ihre Zeit stundenweise für die Betreuung von Menschen mit Demenz zur Entlastung der Angehörigen zur Verfügung stellen. Unsere geschulten Mensch-Hund-Teams besuchen Ihren demenzkranken Angehörigen und Sie können Sie diese Zeit für sich nutzen.

Besuche im Heim: Schöne Momente schenken

Sie wissen, dass Ihr/e demenzkranke/r Angehörige/r früher Hunde hatte oder einfach Tiere mag? Sie möchten ihr/ ihn aktivieren und schöne Momente schenken? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Unsere Team-Koordinatorinnen vereinbaren zunächst einen Beratungstermin mit Ihnen. Danach erfolgt in einem weiteren Besuch die Vermittlung eines geeigneten  Mensch-Hund-Besuchsteams.

Ihr demenzkranker Angehöriger lebt in einer Einrichtung und würde sich auch über einen Hundebesuch freuen?
Gern können Sie auch dann Kontakt zu uns aufnehmen.

Kosten

Der Einsatz eines "4 Pfoten für Sie"-Teams beträgt 20,00 Euro pro Besuch. Davon erhalten die freiwilligen Helferinnen und Helfer eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10,00 Euro. Den Betrag von 20,00 Euro für den Besuch können von·Ihrer Pflegekasse zurückerstattet werden, wenn Sie Anspruch auf zusätzliche Betreuungsleistungen (§ 45a SGB XI , § 45b SBG XI) haben.

Eine Refinanzierung der Kosten über die zusätzlichen Betreuungsleistungen der Pflegekasse ist im stationären Bereich nicht möglich.

Patin Kate Kitchenham